Produkt Information

Grünlandpflege im Spätsommereinboeck-gruenland-spaetsommer-klein-pro

Gezielte Grünland-Pflegemaßnahmen zahlen sich aus! Besonders jetzt gegen Ende der Vegetationsperiode ist eine gute Vorbereitung der Bestände auf den Winter wichtig. So kann der Erhalt einer hochwertigen Grasnarbe gefördert bzw. Problemzonen behoben und Lücken geschlossen werden.

 

 

Die Problemlöser von Einböck machen Ihr Grünland fit für den Winter. PNEUMATICSTAR und PNEUMATICSTAR-PRO leisten mit bewährter Striegeltechnik und gleichzeitiger Nachsaat beste Dienste. Bei regelmäßigem Einsatz haben unerwünschte kriechende Arten wie zB die Gemeine Rispe, der kriechende Hahnenfuß, die Vogelmiere, oder das Straußgras keine Chance.

Fit in den Winter mit kurzer Grünlandnarbe
Je nach Witterungsverlauf erfolgt bis Ende Oktober ein Ertragsschnitt, ein Weidegang oder ein Mulchgang - mit dem Ziel der "Kurzrasigkeit". Auf alle Fälle gilt es, Weidereste zu vermeiden und den Bestand möglichst kurz (zw. 5 und 8 cm) in den Winter gehen zu lassen. Sowohl ein zu hoher Aufwuchs als auch eine zu kurz gehaltene Grünlandnarbe können sich nachteilig (Pilzkrankheiten etc.) auf die Winterfestigkeit auswirken.

Stellen Sie jetzt die Weichen für eine erfolgreiche Grünlandsaison 2015! Mit kurzen Lieferzeiten und vielen Jahren Erfahrung ist Einböck wichtigster Partner, was Grünlandpflege und Nachsaat betrifft. Um Lücken im Bestand vorzubeugen, ist jetzt die Etablierung von Nachsaaten dringend anzuraten. Die spätsommerliche Nachsaat hat im Vergleich zu einer nicht nachgesäten Altnabe eine deutliche Verbesserung der Grundfutterqualität und des Ertrages im nächsten Jahr zur Folge.

einboeck-gruenland-spaetsommer

Jetzt mit Einböck das Grünland fit für den Winter machen!